ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


AGORAonline - Inhaber Philipp Duchkowitsch

Einzelunternehmen

Sitz: Rathausstraße 34, 2273 Hohenau/March
Tel.: +43 664 43 21 742, E-Mail: office@agora-online.at

Geltung unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingung gelten für alle Transaktionen die in unserem Online-Shop AGORAonline zwischen dir als "Kunde" und uns als "Verkäufer" getätigt werden.

Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren im Online-Shop alleine stellt kein rechtlich bindendes Angebot unsererseits dar. Solltest du eine Bestellung in unserem Online-Shop tätigen, wird dies als Angebot zum Vertragsabschluss verstanden. Ein Vertrag kommt erst durch unsere Annahme und Bestellbestätigung an dich (normalerweise per E-Mail) zustande. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Rücktrittsrecht

Du hast das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Details und Ausnahmen dieses Rücktrittsrechts findest du unter unserer Widerrufsbelehrung.

Preise

Sämtliche Preise in unserem Online-Shop sind Gesamtpreise und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und Abgaben.

Zahlungsarten

Du kannst mit folgenden Zahlungsarten in unserem Online-Shop bezahlen:

Lieferung

Versandkosten sind inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer ausgewiesen und werden, sofern sie anfallen, gesondert ausgewiesen. Mehr zu Versandkosten und Lieferbedingungen findest du unter Lieferbedingungen.

Sollten Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert werden, so musst du dies möglichst unverzüglich uns (support@agora-online.at) oder dem Zusteller mitteilen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

Haftung

Der Verkäufer haftet nicht für inkorrekte Angabe von Daten jeglicher Art durch den Kunden. Darin werden unter anderem, aber nicht ausschließlich, eine falsche Lieferadresse, und dadurch verursachte Schäden, oder falsche Kontaktdaten verstanden. Die Kosten, die durch eine mehrmalige bzw. unmögliche Zustellung entstanden sind, sind vom Kunden zu tragen. Diesbezüglich gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten sowie Ansprüche zwischen dem Verkäufer und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Soweit in diesem Vertrag auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Hohenau/March, 29.07.2021